Z1000 R Edition
BMW Motorrad      Kawasaki Motorrad

Z1000 R Edition

„Sugomi“ - furchteinflößende Ausstrahlung: Das einmalige, aggressive Design bringt die Z1000R 2017 mit verbesserten Features auf eine neue Stufe. Viele Detailverbesserungen, hochwertige Kompnenten und spezielle R-Design-Merkmale werten die Performance der Z1000 auf, ohne den rohen Charakter eines Naked Bikes vermissen zu lassen.

CO2-Emissionen: 151g/km, Krafstoffverbrauch : 5,8l/100 km

Massenzentralisierung
Der Vorschalldämpfer unter dem Motor sowie die horizontale Back-Link-Hinterradfederung tragen mit zur Zentralisierung der Massen bei. Das Ergebnis ist ein leichtes, agiles Handling. 
 
Betörendes Ansauggeräusch
Beschleunigung nicht nur körperlich zu spüren, sondern auch hörbar. Genau das war die Vorgabe bei der ausgeklügelten Ansauggeräusch-Optimierung, die ein wesentliches Element des begeisternden Fahrgefühls ist.
 
Radial montierte Monobloc-Bremssättel
Die hervorragend verzögernde Bremsanlage baut auf Petal-Bremsscheiben, radial montierte Monobloc-Bremssättel und Radial-Hauptbremszylinder. Die Tokico-Monobloc-Bremssättel und ein besonderes Bremsbelagmaterial sorgen für eine höhere Bremswirkung und gute Dosierbarkeit.